Mit den Wildkrautbekämpfungsprodukten der weco-Reihe entscheiden Sie sich für eine besonders nachhaltige, umweltfreundliche und budgetschonende Ausstattung Ihres Maschinenparks.

Auf Knopfdruck wird aus Ihrem weco-Wildkrautbekämpfer ein hochprofessioneller Hochdruckreiniger, der bei jeder Witterung und auch über die Wildkrautsaison hinaus beste Reinigungsergebnisse liefert. Wildkrautbekämpfung und Reinigung gehen so Hand in Hand in nur einem einzigen Einsatz.

Dank unseres innovativen, von weed concept eigens für die weco-Reihe entwickelten LFP-Akkus sind alle weco-Modelle auch optimal für den Einsatz an geräusch- und geruchssensiblen Orten wie zum Beispiel im Umfeld von Krankenhäusern oder Schulen geeignet – zu jeder Jahres- und Tageszeit.

Dank des modularen Aufbaus der weco-Wildkrautbekämpfer können Sie selbst die für Ihren Zweck beste Kombination aus Maschinengröße, Wassertankvolumen und Transportunterbau auswählen.

Die weco-Wildkrautbekämpfer bringen ausschließlich heißes Wasser auf die zu bearbeitenden Flächen aus und verzichten vollständig auf umweltschädliche Chemikalien.

Die Wirkung von heißem Wasser auf die Wildkrautpflanze ist die nachhaltigste aller chemiefreien Wildkrautbekämpfungsmethoden. Das führt zu einer sinkenden Frequenz der Bekämpfungseinsätze – und in der Folge zu sinkenden Personal- und Betriebskosten.

Heißwasser: die effektivste chemiefreie
Methode zur Vernichtung von Wildkraut

Wissen Sie, warum Sie sich lieber in eine 85°C warme Sauna setzen als in eine ebenso heiße Badewanne?

Die Antwort ist einfach: Wasser überträgt  – bei identischer Temperatur – Energie um ein Vielfaches effektiver als Dampf oder Luft. Einer Studie der Universität Gent zufolge ist heißes Wasser sogar um das etwa 25-Fache wirkungsvoller als heißer Dampf oder heiße Luft!

Während bei den Dampf-, Heißluft- und Abflämm-Methoden sehr viel Energie ungenutzt nach oben steigt, trifft das heiße Wasser zudem nahezu ohne Energieverlust auf die Pflanze.

Temperaturstabilität durch weco-ETS:
der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg

Für die Wildkrautbekämpfung bedeutet das: Wasser, das mit einer Temperatur von mindestens 99°C auf Blatt und Wurzel trifft, zerstört den Organismus der Pflanze maximal nachhaltig.

Die Pflanze wächst wesentlich langsamer nach als bei allen anderen thermischen Methoden, oder sie stirbt schon nach der ersten Behandlung vollständig ab. Heißwasser ist also die effektivste und nachhaltigste chemiefreie Methode zur Wildkrautbekämpfung – und auf diesem Prinzip basieren alle Modelle unserer weco-Reihe. Ausschlaggebend für ein besonders nachhaltiges und gleichmäßiges Ergebnis ist dabei, dass die Wassertemperatur konstant im optimalen Bereich liegt. Dies sichert die Elektronische Temperatur-Steuerung (ETS), mit der alle weco-Modelle ausgestattet sind.

Gute Gründe für weed concept

Wildkrautbekämpfung mit der weco-Methode ist besonders nachhaltig und umweltfreundlich, denn:

Der Einsatz der weco-Modelle ist effizient und schont Ihr Budget, da diese das Wildkraut im Wortsinn bei der Wurzel packen. Das bedeutet:

Die Handhabung der Maschinen unserer weco-Reihe ist sicher und komfortabel, denn:

Menü